Sprechzeiten


Montag
          9:00-22:00
Dienstag       9:00-22:00
Mittwoch       9:00-20:00
Donnerstag
 9:00-22:00
Freitag
          9:00-19:30









 

 

 

 

 

 

 

 

 






 

 

 





 

 

 

 

 

Untersuchungsvorbereitung

Digitales Röntgen von Wirbelsäule, Gelenken, Lunge
Mittwoch und Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag von 9:00-17:00 Uhr
Keine spezielle Vorbereitung. Bei schwangeren Patientinnen können keine Röntgenuntersuchungen durchgeführt werden. Anfertigung der Aufnahmen und Befundbesprechung zu den normalen Öffnungszeiten der Röntgenabteilung.
Computertomographie (CT)
Je nach Fragestellung wird die Untersuchung mit oder ohne Kontrastmittel durchgeführt. Das Kontrastmittel wird über eine Vene in der Ellenbeuge, am Unterarm oder am Handrücken gegeben (i.v. Kontrastmittel). Für Schwangere ist die Computertomographie nicht geeignet. Wenn Ihnen bei der Terminvereinbarung oder bei dem Gespräch mit dem behandelnden Arzt mitgeteilt wird, dass eine Kontrastmittelgabe erforderlich ist, benötigen wir folgende aktuelle Laborwerte:

  • Serum-Kreatinin (Laborwert) als Maß für die Nierenfunktion
  •  TSH als Maß für die Schilddrüsenfunktion

Magnetresonanztomographie (MRT)
MRT-Untersuchungen werden je nach Fragestellung mit oder ohne Kontrastmittel durchgeführt. Über die KM-Gabe wird vor oder während der Untersuchung entschieden. Daher benötigen wir das

  • Serum-Kreatinin (Laborwert) als Maß für die Nierenfunktion

Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine MRT nicht durchgeführt werden:

  • bei Patientinnen und Patienten mit Herzschrittmacher oder Defibrillator
  • bei bestimmten elektronischen Geräten im Körper, z. B. Cochleaimplantat, Insulinpumpen, Schmerzpumpen,
    Schmerz- und Stimulationskatheter
  • bei älteren metallischen Operationsclips im Kopf
  • bei Metallsplittern oder -teilen an kritischen Körperstellen
  • bei Patientinnen in der Frühschwangerschaft (insbesondere in den ersten 3 Monaten)

im Zweifelsfall sprechen Sie bitte im Vorfeld mit unserer Anmeldung, damit ggf. eine Alternative zu der
MRT-Untersuchung gefunden werden kann.
Bitte entfernen Sie Piercings bereits zu Hause, auch Schmuck bleibt besser zu Hause.

 

 



 


 

 

 

 

 



 

Sprechzeiten
Montag        9:00-22:00 Uhr
Dienstag      9:00-22:00 Uhr 
Mittwoch      9:00-20:00 Uhr 
Donnerstag
  9:00-22:00 Uhr
Freitag       
 9:00-19:30 Uhr